Sehr geehrter Kunde,

unsere Internetseite ist auf Internet Explorer ab 7.0+ optimiert. Sie nutzen zur Zeit einen veralteten Internet Explorer. Bitte laden Sie hier die aktuelle Version kostenlos aus dem Internet herunter.


Download Internet Explorer

Der Verein Lüneburger Kaufleute

Die aktuelle Satzung formuliert die Zielsetzung des Vereins Lüneburger Kaufleute wie folgt: „Der Verein will die unterschiedlichen Interessen und vielfältigen Meinungen der Kaufmannschaft durch geistige und gesellschaftliche Begegnungen, Gedankenaustausch sowie Vorträge koordinieren und zum gegenseitigen Verständnis und zur Förderung untereinander beitragen.”

Ordentliches Mitglied des Vereins können selbständige Kaufleute werden, sofern sie ins Handelsregister eingetragen sind, sowie leitende Angestellte und „Personen, die dem Zweck des Vereins nahestehen”. Daneben gibt es dann noch die Ehrenmitglieder, die vom Vorstand ernannt werden können, insofern sie sich „durch hervorragende Unterstützung der Zwecke des Vereins besonders verdient gemacht haben”.

Zu Vorhaben und zu Fragen des Vereins stehen die Vorstandsmitglieder für Auskünfte gern zur Verfügung.

  • Vorstand und Beirat

    Der Vorstand und Beirat des VLK

    von links nach rechts:

    • Ernst Hildebrandt (Vorstand)
    • Max Manzke (Beirat)
    • Michael Zeinert (Präsident)
    • Frank Dalock (Beirat)
    • Stafan Wabnitz (Vorstand)
    • Hans-Peter Reers (Beirat)
    • Michael Jurr (Schriftführer)
    mehr

Ziele des Vereins

Ziele des Vereins

Das Interesse des Vereins ist es, die Wirtschaft in Lüneburg zu unterstützen und als aktiver Gesellschafter der Lüneburg Marketing GmbH, welches die zentrale Stadt- und Tourismusmarketinggesellschaft der Stadt Lüneburg ist, aktiv Einfluss zu nehmen auf die wirtschaftliche Entwicklung und Entfaltung Lüneburgs.
 

In diesem Zusammenhang gilt das Hauptaugenmerk des Vereinsvorstandes der Vertretung aller Mitglieder und deren unternehmerischen Interessen gegenüber der Verwaltung der Stadt und ihrer Organe sowie gegenüber Verbänden und Interessengemeinschaften.

Hiermit sollen die Kaufleute und Unternehmungen in Lüneburg unterstützt und angespornt werden, an der positiven Entwicklung der Stadt Lüneburg teilzuhaben und sich auch in die Gestaltung mit einzubringen.

Zu Erfüllung dieser o.g. Aufgaben steht der Verein, in der Regel vertreten durch den Vorstand, im engen Kontakt zu allen genannten Organisationen und Verbänden, führt selber zahlreiche Veranstaltungen durch, wie z.B. Vorträge, Unternehmensbesuche und zum Gedankenaustausch auch gesellschaftliche Veranstaltungen, wie z.B. den Handelsball, das sogenannte Herrenessen des Verein Lüneburger Kaufleute, an dem selbstverständlich auch Damen teilnehmen.

Die Satzung, die Aktivitäten und die Historie des Vereins können Sie auf weiteren Seiten dieses Webangebotes kennenlernen.

Mitglieder

Mitglieder

Der Verein zählt gegenwärtig ca. 400 Mitglieder. Mitglied kann entsprechend der Satzung werden, wer als Kaufmann/Kauffrau ins Handelsregister eingetragen ist.

Ebenso können leitende Angestellte und Personen, die dem Vereinszweck nahe stehen, als Mitglieder aufgenommen werden. Über die Aufnahme entscheidet der Vorstand. So setzt sich der Verein heute aus Vertretern aller in Lüneburg ansässigen Branchen zusammen.

Die Einzelhändler aus der Innenstadt sind ebenso vertreten wie die Betriebe aus den zentrums-ferneren Gewerbegebieten. Freiberufler und Professoren der Lüneburger Universität runden den Kreis der Mitglieder ab.